Art

Wall Paintings

decrauzat_04decrauzat_05decrauzat_06decrauzat_07decrauzat_02decrauzat_03

Mit seinen Wall Paintings, Filmen, Skulpturen, Malereien und Installationen operiert Philippe Decrauzat inmitten des Erbes künstlerischer Abstraktion des 20. Jahrhunderts. Er bedient sich der Formensprache des russischen Konstruktivismus ebenso wie der visuellen Effekte der Op Art oder der reduzierten Geometrien des Minimalismus. Was seine Arbeiten auszeichnet, ist jedoch ihr Anspruch auf eine gewisse kritische Distanz zu all diesen Stilen. Decrauzat verfolgt damit eine gänzlich andere Perspektive auf die Moderne als dies auf einen ersten Blick offensichtlich wird. Seine künstlerische Praxis ist auch eng mit den Methoden und Theorien der experimentellen Filmkunst verbunden, ebenso wie sie mit der Popkultur oder der Kinematografie des Science Fiction korrespondiert. Die Kraft seiner Arbeiten liegt vor allem in einer „Verdichtung“ des modernen Sehens. Jenseits der modernistischen Logik des Optischen fokussiert Decrauzat mit dem Auge ein Instrument, das lange Zeit aus dem Diskurs dieser Epoche verdrängt wurde.

www.secession.at/kunst/08_decrauzat_d.html

Leave a Reply

* means required